Über mich

Ich lebe seit 1998 in Zorneding, arbeite seit langen Jahren als Freier Journalist und bin seit 2007 ehrenamtlich Gemeinderat in Zorneding.

Dipl.-Ing. Univ. Peter Pernsteiner

Ich  bin 1959 in München auf die Welt gekommen. Meine Kindheit, Jugend und Studienzeit habe ich ebenfalls in München verbracht. Seit 1998 lebe ich in Zorneding und genieße die etwas ländlichere Struktur.

Beruflich habe ich Elektrotechnik mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik an der Technischen Universität München studiert und 1987 als Diplom-Ingenieur abgeschlossen. Nach meinem Studium war ich zunächst ein halbes Jahr Referendar bei der damaligen Deutschen Bundespost im Bereich Fernmeldetechnik. Ich habe mich dann aber für eine Arbeit in der freien Wirtschaft entschieden. Zunächst war ich bei Nixdorf im Vertrieb für Telefonsysteme. Danach arbeitete ich erstmals hauptberuflich als Fachjournalist in der Technik-Redaktion des Fachmagazins Funkschau – zuletzt als stellvertretender Chefredakteur für das Ressort Technik. Anschließend wechselte ich zu Rohde & Schwarz ins Marketing für Mobilfunksysteme.

Schon während meines Studiums sammelte ich umfassend journalistische Erfahrungen bei der Fachzeitschrift Funkschau im redaktionellen Alltag und beim privaten Rundfunksender Radio Charivari als Moderator. Seit 1994 arbeite ich als freier Journalist und schreibe über Technik-Themen aus Bereichen wie Informations- und Kommunikationssysteme, Büroautomation, Gebäudeautomatisierung/Smarthome, Unterhaltungselektronik sowie Hightech-Spielsachen. Zu meinen Auftraggebern gehören neben Fachzeitschriften und Magazinen auch Firmen aus verschiedensten Branchen, für die ich unter anderem Pressetexte schreibe oder redaktionell Kunden-Zeitungen und Newsletter erstelle.

Während meiner Studienzeit habe ich mich erstmals ehrenamtlich politisch betätigt, aber nicht parteipolitisch, sondern hochschulpolitisch an der TU München. Ich war damals zwei Jahre als gewählter Studentenvertreter im Fachbereichsrat Elektrotechnik (dieser entspricht dem heutigen Fakultätsrat). Anschließend wurde ich für zwei Jahre als Studentenvertreter in den Senat der TU München gewählt und durfte mich intensiv für die Belange aller Studenten einbringen.

Im Jahr 2002 bin ich aus privater Überzeugung in die FDP eingetreten und seit 2003 bin ich Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Zorneding. Seit 2007 bin ich ehrenamtlich Gemeinderat in Zorneding und setze mich dort intensiv für die Belange der Bürger unserer Gemeinde ein. Im Rahmen meines aktuellen Mandats setze ich mich dafür ein, dass es in unserer Gemeinde weiterhin lebens- und liebenswert bleibt und dass unser lokaler Haushalt weiterhin schuldenfrei bleibt. Im Jahr 2017 durfte ich für die FDP zur Bundestagswahl antreten und wurde als Direktkandidat für den Wahlkreis Ebersberg-Erding aufgestellt.

 

Auf dieser Homepage finden Sie unter anderem

Bedienung meiner Homepage:

Sie können sehr einfach innerhalb dieser Homepage Beiträge nach Themen selektieren, indem Sie

  • bei Nutzung eines PCs im Feld „Beitragskategorien“ am rechten Bildschirmrand eine entsprechende Auswahl treffen. Außerdem finden Sie dort auch diverse weitere Navigationshilfen, wie beispielsweise ein Eingabefeld für beliebige Suchbegriffe, ein Schlagwort-Register oder einen Beitragskalender.
  • bei Nutzung eines Tablet-Computers oder Smartphones bitte im Menü das Feld Navigationshilfen aufrufen oder einfach auf dieser Seite weiter nach unten scrollen.

Außerdem finden Sie Beiträge von mir auf folgenden Internetplattformen:

Facebook            https://www.facebook.com/peter.pernsteiner.94
Google+              https://plus.google.com/+PeterPernsteiner
Twitter                https://twitter.com/PPernsteiner
YouTube            https://www.youtube.com/c/PeterPernsteiner

Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre meiner Internetseiten!

Peter Pernsteiner