Dampfkran-Modell von Spur1-Exklusiv

Bild 1: Der aus Messing in Handarbeit gefertigte 1:32-Dampfkran von Spur1-Exklusiv hat einen 635 mm langen Ausleger und kann mit den üblichen Modellbahn-Digitalzentralen realitätsnah bespielt werden.
(Foto: Peter Pernsteiner)

Faszinierendes Technik-Spielzeug: Dampfkran in 1:32 (mit Videobericht)

Seit kurzem liefert der Kleinserienhersteller Spur1-Exklusiv ein tolles Modelleisenbahn-Highlight:
den 90-Tonnen-Ardelt-Dampfkran im Maßstab 1:32

Bild 2: Mit Hilfe eines elektronisch angesteuerten Rauchentwicklers kann der Dampfkran von Spur1-Exklusiv in Abhängigkeit von den jeweiligen Betriebszuständen unterschiedlich stark qualmen.
(Foto: Peter Pernsteiner)

Ich durfte den Dampfkran für die Fachzeitschrift Eisenbahnmagazin ausprobieren und habe auch ein Video dazu veröffentlicht (YouTube-Link siehe unten). Das sehr fein detaillierte Handarbeits-Messingmodell des Kranzug-Sets ist 123 cm lang und wiegt fast zehn Kilogramm. Ein integrierter Rauchentwickler und eine Geräuschelektronik sowie kräftige Motoren sorgen für einen realitätsnahen Spielspaß dieses „Männertraums“. Ich konnte den für 6950 Euro lieferbaren Dampfkran im Oktober 2016 ausgiebig für einen großen dreiseitigen Praxistest im Eisenbahnmagazin (Ausgabe 12-2016) ausprobieren. Hier gibt es ein paar Schnappschüsse von diesem wirklich außergewöhnlichen Hightech-Spielzeug.

Wer Lust hat, den Dampfkran richtig in Aktion zu erleben – natürlich mit Qualm und Geräuschen sowie beim Heben einer wirklich schweren Last – kann unter folgendem Link auf meinem YouTube-Kanal mein sieben Minuten langes Video zum Dampfkran aufrufen https://youtu.be/GUtfZCtixB4 oder das Video direkt im nachfolgenden Fenster ansehen:

 

Außerdem wurde der komplette Zeitschriftenbeitrag über den Dampfkran mittlerweile mit freundlicher Genehmigung des Eisenbahnmagazins auf der Homepage des Herstellers Spur1-Exklusiv zum PDF-Download bereit gestellt – unter folgendem Link: http://www.spur1-exklusiv.net/app/download/27939013/EM_Test_P.+Pernsteiner.pdf

Bild 3: Das 123 cm lange Dampfkranzug-Set von Spur1-Exklusiv bringt fast zehn Kilogramm auf die Waage. Es kann mit den üblichen Modellbahn-Digitalzentralen realitätsnah bespielt werden.
(Foto: Peter Pernsteiner)

Bild 4: Die Detaillierung des aus Messing in Handarbeit gefertigten Dampfkrans von Spur1-Exklusiv kann sich wirklich sehen lassen.
(Foto: Peter Pernsteiner)

Bild 5: Die Türe des Kranführerhauses lässt sich öffnen. Dadurch ist auch der Einbau einer Figur kein Problem. Für dieses Foto habe ich das 1:32-Modell eines Traktor-Fahrers des Firma Siku verwendet.
(Foto: Peter Pernsteiner)

Bild 6: Das 123 cm lange Dampfkranzug-Set von Spur1-Exklusiv bringt fast zehn Kilogramm auf die Waage.
(Foto: Peter Pernsteiner)

(Anmerkung: Diesen Beitrag habe ich nachträglich in meine Hompage eingebunden – er ist mit der ursprünglichen Veröffentlichung auf meiner Googleplus-Seite am 28.10.2016 datiert.)